Zum Inhalt springen

’n bisschen schwedisch gefällig?

Dieser Beitrag ist für die allermeisten Leser vermutlich der uninteressanteste von allen 790 bis heute veröffentlichten Posts. Aber einige wenige von Euch haben schließlich mal schwedisch gelernt oder tun es sogar noch. Eine schwedische Predigt zu hören wäre doch mal ’ne Sprachübung – wenn auch eine ziemlich einfache, weil der Redner selbst kein Schwede ist und obendrein auch noch mit deutschem Akzent spricht – für Deutsche sehr leicht zu verstehen also…

Bei Interesse hier klicken, und ihr kommt direkt zur gestrigen Predigt in der Saronkyrka. Mycket nöje!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.