Zum Inhalt springen

Partnerschaft zur lokalen EFK-Gemeinde gefestigt

Gestern hatte ich die Gelegenheit, den Mitarbeitern der Sarongemeinde unsere bisherige Arbeit sowie unseren Plan für 2007 zusammenfassend vorzustellen. Im darauffolgenden Gespräch bot man uns an, die Gründung als offizielles Tochterprojekt zu adoptieren und laufen zu lassen, um dadurch unsere evangelistischen Möglichkeiten und unsere Glaubwürdigkeit bei der Bevölkerung zu erhöhen. Die Schweden sind allem Unbekannten gegenüber erstmal skeptisch. Die Gemeinde genießt jedoch, wie bereits erwähnt, einen guten Ruf in der Stadt und wir können somit davon profitieren.

Wir sehen das als einen für uns wichtigen Schritt nach vorne und als Ergebnis unseres bisherigen Kontakt- und Vertrauensaufbau. Schon der erste „Erkundungsbericht“, den CAI 2004 nach einer Göteborgreise zur Vorbereitung des Projekts erstellte, empfiehlt ausdrücklich die Zusammenarbeit mit einem lokalen Partner.

In den kommenden Monaten werden wir in weiteren Gesprächen mit Gemeinde und Gemeindeleitung klären, wie die Partnerschaft im Einzelnen aussehen kann. Bitte begleitet diesen Prozess im Gebet!

* * *
Yesterday I have had the opportunity of presenting our project and its plan for 2007 to the staff of the Saron Church. They offered to make the project an official partner church plant without limiting our ministry but in order to enhance both our credibility with the local population and our resources. People here are quite skeptical towards unknown “cults” and Saron has already a good reputation in the city. Over the past decades the church has shown itself as quite generous towards church plants in other parts of the city. Saron is very interested in “postmodern issues” and eager to learn and do more in that area.

This is an important step ahead for us and certainly a result of our efforts in building up contacts and trust to the local church landscape. The CAI city-report of the research trip in 2004 affirms already the necessity of a local partner since almost of the independent church plant efforts have failed in this city.

In the coming months we will continue to talk with the leaders of the church about how this partnership can look like. Please pray for God’s guidance and wisdom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.