Zum Inhalt springen

Kategorie: Kunst und Glaube

Kunst und Glaube

Könnte die Kombi aus Kunst und Glaube viel, viel wichtiger sein, als es in Freikirchen üblich ist? Diese Frage kam mir zum ersten Mal am 25. Juni 2015, jener sonnige Tag, an dem das obige Foto entstanden ist. Ein Dom, bestückt mit Stuck und Bildern; Kunst, über die man zwar…

Schreib einen Kommentar

AUFerSTANDen

Oh Jesulein, fein Jesulein im weltentrückten Himmelsschein Ich lass mich gern was lieben. Doch gehst du in die Welt hinein und tadelst du den Tempel rein lass mich bitte in Frieden.

Schreib einen Kommentar

30.000 Fuß

Viel hat sich getan seit dem Start. Der Steigflug bestand aus wöchentlichen Skypetreffen, oft kleine Gottesdienste, wo wir unser Leben ehrlich miteinander und vor Gott teilten und uns besser kennenlernten. Wir leben weit von einander entfernt, Stockholm, Småland, Göteborg, solche Onlinetreffen waren daher richtungweisend. Während des Steigflugs wurde die erste…

Schreib einen Kommentar

Starterlaubnis

Im Januar kam die „Quittung“ meines Einsatzes. Ein Anruf von Maria, meiner ehemaligen Studentin. Es sei nicht leicht, Menschen für diese Art der Arbeit zu finden. Menschen, die einerseits sehr christuszentriert sind, andererseits sehr offen für Neues, seien Mangelware. Ein Team aus drei Personen habe sie nun zusammen, doch für…

Schreib einen Kommentar

Trommelwirbel – Paukenschlag

Jahrelang hatte ich mich in der Rolle gefunden, ein Team zu leiten, das mit, für und durch H2O neue, ungewöhnliche oder kreative Ideen für morgige Gemeinden entwickelt und ausprobiert. Das machte mich zum Outsider, der anders ist, fremdartig denkt, herausfordert, abseits ausgetretener Pfade wandert. Ich hatte mich daran gewöhnt. Wenn…

Schreib einen Kommentar

Mehr Kunst, mehr Herz

Kommende Woche werde ich eine neue Geschichte erzählen. Kurz und zusammengefasst, und doch spannend. Es begann vor rund drei Jahren. Bevor es also losgeht, weise ich auf einen alten Blogpost hin. Denn hier ging in Wahrheit alles los:

Schreib einen Kommentar