Zum Inhalt springen

Kurzes Wochenupdate

Bislang hat sich an unserer Haussituation noch nicht viel getan und ist damit unverändert unklar. Wir hatten mehrere Anfragen bei Banken, die sich bislang noch gar nicht gerührt haben oder sich noch nicht auf irgendeinen Betrag festlegen wollten. Unser Vermieter ist bis jetzt bei seiner hohen Preisvorstellung geblieben. Es gibt einige Ideen, wie es weitergehen könnte, und wir sehen, was sich machen lässt. Ansonsten halten wir uns aber an Mt 6,33 fest: Trachtet zuerst nach Gottes Reich und seiner Gerechtigkeit, so wird Euch das alles zufallen. In diesem Sinne wollen wir der Haussituation bewusst einen untergeordneten Stellenwert beimessen und uns vor allem um unsere Hauptaufgaben widmen, die im Moment aus Sprachkurs, missionalem Lebensstil, Beziehungen, Teambau und Gebet bestehen. Und so geht es weiter. Manchmal sind wir selbst gespannt, wie.

* * *

There has been not much development in our house situation last week. We asked at banks but they did not come up with specific answers so far, our land lord still wants to have a high price, there are some ideas how to cope with it; but all in all remains everything vague and unclear. We stick with Mt 6:33 “Seek first His kingdom and His righteousness, and all these things will be given to you as well”. We want to assign a lower priority to the house situation and rather focus on our main tasks here, language learning, missional life style, team and prayer. We trust God will keep His promises and give us the rest as well.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.