Zum Inhalt springen

Abschluss des biblischen Unterrichts

Gestern feierte unser ältester Sohn Ole seinen Abschluss des biblischen Unterrichts, in Schweden auch in Freikirchen meist mit „Konfirmation“ bezeichnet. Damit endet ein einjähriges Programm, welches während der Osterferien mit einer Reise in Ukraine gipfelte. In Zusammenarbeit mit OM hat die Konfirmationsgruppe dort in verschiedenen Kinderheimem und Waisenhäusern mitgeholfen, teilweise einfach mit den Kindern gespielt, teilweise richtig gearbeitet wie z. B. einen Spielplatz aufgebaut.

Und gestern war also feiern angesagt – sowohl vormittags im Gottesdienst als auch nachmittags bei uns zu Hause mit Gästen, Torten und Taccos. Bilder werden nach TjänaStan nachgereicht (was diese Woche losgeht!) – wenn die Zeit mal wieder reicht, die Kamera an den Computer anzuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.