Zum Inhalt springen

Verrückter Dezember

Der Dezember ist ja gewöhnlicherweise ein hektischer Monat. Dieser Dezember war so voll wie noch kein anderer vorher. Nicht etwa wegen Weihnachten, nein, Weihnachten wurde bis gestern in unserer Familie nahezu völlig ignoriert. Es war die Vertretung von kranken Kollegen und sehr viele Treffen und Begegnungen, oder z.B. auch zwei Schulungsvideos, die ich für CA fertigzustellen hatte. Aber nun kehrt dann doch langsam etwas Ruhe ein. Seit heute haben wir auch einen Baum vor dem Haus stehen. Wir freuen uns alle auf eine Pause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.