Zum Inhalt springen

Kulturtag

Das offizielle Plakat des heutigen Kulturtages. H2O macht das „Barnprogram“ (oben rechts, Kinderprogramm mit Spiel und Spaß).

Angered pflege ich „Stadtteil der Zukunft“ zu nennen. Wie Angered heute schon ist, werden in wenigen Jahrzehnten alle Städte Europas aussehen: International, multikulturell, kaum Kirchen mit Einfluss, viele Spannungen und viele Fragezeichen. Ich bin der Meinung, dass wir es uns als Gemeinden nicht leisten sollten, mit unserer eigenen Gemeindekultur meist einige Jahrzehnte hinterherzuhinken. Wir müssten vielmehr vorausdenken und Kulturgestalter sein, die Prägung der Zukunft nicht ausschließlich den anderen überlassen, die weder Schöpfer noch Erlöser noch König der Könige kennen – geschweige denn nachfolgen. Und ja, natürlich müssen wir uns dabei auf dem Grund der Bibel bewegen – gerade deswegen müssten wir mehr vorausschauen, um die Verbindung des Uralten und des Kommenden gut vorzubereiten.

Nach viel, viel „try and error“, Versuch und Irrtum mit H2O, hat Gott uns nun endlich die Tür zur Zusammenarbeit mit offiziellen Stellen vor Ort geöffnet. Heute ist unsere Feuerprobe. Vorgestern in unserem H2O Gebetskreis haben wir diskutiert, wie H2O von der Bühne aus vorgestellt werden soll, frank und frei, sowohl unser Anliegen für Angered als auch unsere Identität in Christus. Wer weiß, wohin das führen wird. Betet mit uns und betet für uns, damit durch H2O Gottes wahre Zukunft im Stadtteil der Zukunft sichtbar und erfahrbar wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.