Zum Inhalt springen

Ich zieh Opas Klamotten an und seh‘ unglaublich aus!

Dieser Song hat nicht gerade gehobenes Sprachniveau aber er ist einer DER Hits, die gerade im Internet herumkreisen (über 300 Mio. Klicks!) – und er handelt von einem „Thrift Shop“, einem Second-Hand-Shop. Passt also gut zu uns. Und nachdem ich ja jetzt mit im Planungskomittee des Blauen Kulturhauses sitze tun sich einige Möglichkeiten auf, die H2O wegen der begrenzten Ressourcen noch lange nicht hat. Bei der letzten Sitzung am vergangenen Mittwoch habe ich vorgeschlagen, mit hiesigen Jugendlichen eine schwedische Version zu schreiben, die man im Musikstudio des Kulturhauses aufnehmen könnte. Und dann sollen sich die Teens mal eine coole Choreographie einfallen lassen, damit wir bei H2O und Reningsborg ein neues, viel besseres Musikvideo drehen können.

An bunten Vögeln und Hautfarben mangelt es jedenfalls nicht in Angered…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.