Zum Inhalt springen

Schwedisches Melodiefestival…

Im Mai ist doch wieder „Grand Prix de la Chanson d’Eurovision“, diesmal in Helsinki. Die Auswahl des schwedischen Liedes ist hierzulande eine supergroße Angelegenheit: Sechs Wochen lang fand jeden Samstag Abend eine große Fernsehshow statt: Das Melodiefestival, und das ist wirklich wichtig hier. Natürlich mussten wir das auch mitverfolgen, wenn man „In“ sein will. Gestern Abend war das große Finale. 4.500.000 saßen vor den Bildschirmen, das ist mehr als die Hälfte der gesamten Bevölkerung des ganzen Landes. Wir dachten, das ist eine gute Gelegenheit, Menschen zusammenzubringen, ein paar Freunde einzuladen, um bei uns zu Hause das Großereignis auf großer Leinwand zu verfolgen. Jeder bringt was zu mampfen mit und so machen wir ein kleines Fest daraus. Nicht alle konnten kommen, weil sie nämlich schon auf anderen „Melodiefestivalpartys“ eingeladen waren (hier ging die Post ab!). Trotzdem hat es Spaß gemacht, und wenn Ihr im Mai „The Arch“ mit „The Worrying Kind“ sehen und hören werden, wisst Ihr: Wir waren dabei (haben aber eigentlich für ein anderes Lied gestimmt…)!!!

Once a year there is the European song contest. Each country contributes its „best“ current song to a competition. The election of the Swedish one was a really big thing here. For six weeks followed millions of Swedes the „melodiefestivalen“ to choose the best song of a whole bunch of suggestions. Yesterday was the big final part with 4,500,000 people in front of the TVs, more than 50% of the Swedish population. So we made a party out of it, invited friends for watching it on a big screen in our house. Not everyone could come for they were already invited to other melodiefestival-parties. Combined with a potluck meal we had big fun last night. And if you’ll see the real „Grand Prix de la chanson d’eurovison“ in May think of us as you listen to „The Arch“ with „The Worrying Kind“!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.