Zum Inhalt springen

Schock

Wie wahrscheinlich alle in Deutschland und viele andere in Europa fühle ich mich regelrecht schockiert nachdem ich gestern Nachmittag von Stuttgart hörte. Wie alle anderen rätsle ich, wie es zu so etwas überhaupt kommen kann, wie ein angeblich unauffälliger junger Mann die natürliche Hemmschwelle zum Töten so ausschalten und eine derartige, völlig sinnlose Brutalität ausleben kann. Ich frage mich, wie ein solcher Fall hätte verhindert werden können. Vor allem aber denke ich ständig an die Eltern und Geschwister der jungen Opfer, an die Kinder und Partner der getöteten Erwachsenen; mit einem Gefühl der Trauer sah ich heute Morgen auf unserer Hunderunde die Sonne aufgehen, der erste Morgen ohne meine(n)… Ich denke an das Leid und die Eltern des Täters, die sich wohl für den Rest ihres Lebens in Grund und Boden schämen müssen. Ich weiß nicht, wie es gehen soll, aber ich wünsche, dass ausnahmslos alle Beteiligten starken Trost, Halt und innere Heilung erfahren werden. Es wäre ein Wunder, wenn es so kommt, aber in jedem Fall bete ich darum.

* * *

Like everybody else in Germany and elsewhere in Europe I am very shocked after I heard about the bloodbath that happened near Stuttgart yesterday. It’s a riddle to me why such things can happen at all, how it’s possible that a supposedly unobtrusive young man is able to overcome his natural scruples for killing 15 people in a totally meaningless brutality. I wonder what it had taken to avoid a case like this. But most of all I think of the parents and siblings of the victims, the children and spouses of the killed adults; with deep grieve I saw the sun rising this morning as I was out with the dog. I also think of the parents of the killer, who must be utterly ashamed for the entire rest of their lives. I wished there is comfort, relieve and inner healing for all who are suffering because of that. I know, that’d be a miracle, but I keep praying for it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.