The first impressions…
The first impressions…

The first impressions…

… waren gar nicht so übel. Gutes Essen, viele Kerzen, Seligpreisungen, Gebet, Abendmahl. Ein guter Anfang.

* * *
…were not bad at all. Good food. Many candles. Beatitudes. Prayers. And communion. A good start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.