Zum Inhalt springen

Der eintausendste Blogpost auf new-reformation!!!

Das feiern wir mit einer wichtigen Mitteilung:

Jesus ist Herr!

Und nicht die Medien. 

Auch nicht die Gesetzgeber. 

Weder das Geld

noch die Mafia.

Die Wirtschaft wär gerne Herr – ist es aber nicht!

Weder Atombombenbesitzer noch das Militär.

Nestlé und Co? Nope!

Keine Terrorgruppe, Menschenhändler, Ausbeuter.

Nicht der Herr Direktor.

Kein Sektenguru oder Religionsführer, so christlich er sich auch schimpfen mag.

Kein Chef, böser Onkel, grantiger Nachbar.

Niemand, der glaubt, Herr der Lage zu sein, ist Herr.

Sie alle führen sich zwar auf, als wären sie Herren. 
Als hätten sie zu bestimmen in dieser Welt. 
Als könnten sie dein Leben manipulieren, lenken, indoktrinieren. 
Und nur allzuoft glauben wir ihnen. 
Folgen ihnen. 
Tun, was sie sagen. 
Ohne je zu fragen, was der wahre Herr will, das wir eigentlich tun oder lassen sollen. 


Jesus ist Herr! 
Der gute Herr. 
Der niemand ausnutzt. 
Der den Ausgenutzen Hoffnung gibt. 
Der das System der Welt umkippt. 
Der die Schwachen stark und die Starken schwach werden lässt. 
Jesus, dessen unglaubliche Macht und Power selbst der Tod nicht eingrenzen konnte. 
Folgst du ihm, bist du frei von allen anderen Herren, denn du folgst dem höchsten, dem man folgen kann. 
Dem besten.
Dem König der Könige, 
dem Herrn der Herren.


Jesus ist Herr! 
Und nicht die Kaiser dieser Welt.
Nicht vergessen: 
Wenn einer dieser Weltherren etwas Unrechtes von dir fordert, sei sicher dass du weißt, was der höchste Herr von Dir will, bevor du handelst. 

Jesus ist Herr! 
Solange die Herren dieser Welt sich weigern, sich dem wahren Herrn unterzuordnen, bleibt die Welt ein korruptes Sündenloch. Bleibt alles beim Alten.
Doch die Herren dieser Welt gehen.
Unser Herr kommt! 
Die Herren dieser Welt werden die Berge anflehen, auf sie zu fallen, wenn der wahre Herr kommt. 
Wir freuen uns auf eine Welt ohne Weltherren.
Auf eine neue Schöpfung mit neuen Ordnungen. Auf Gerechtigkeit.
Komm bald, Herr Jesus! 
Mach dem Elend den Garaus. 
Du bist Herr! 
Halleluja. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.