Zum Inhalt springen

Thinklings 2017: In der Lutherstadt?!

JA! Auch 2017 Jahre nach der Geburt des Herrn werden sich die THINKLINGS wieder treffen um zu thinken. Und was bietet sich besser an als New Reformation – wofür protestieren wir und welche neue Formen werden für die Zukunft gebraucht?

Da ich mich gerade in der Lutherstadt Marburg aufhalte thinkte ich: Warum eigentlich nicht hier thinken? Was meint ihr?

Hinter diesen Fenstern des Schlosses zu Marburg geschah das Unglaubliche:
Luther und Zwingli konnten sich nicht einigen. Der Grund: Die heilige Stulle. 
Das wollen wir besser hinkriegen: Wie kriegen wir in Sachen New Reformation Licht ins Dunkel?
Durch diese hohle Gasse muss die Weisheit kommen. 
Vorbei am schiefen (Kirch-) Turm von Marburg: Die Lutherkirche
Im schlimmsten Fall kann man ja im Rathaus um Rat fragen. 
Oder wir konsultieren mal die Heilige Elisabeth von Thüringen in ihrer Kirche. 
Wenn alles nichts hilft, genießen wir einfach Marburger Architektur. Irgendwann kommt er schon, der Geistesblitz.

Aber aufgepasst: Wer mit uns thinken will, muss schnell sein. Wahrscheinlich gibt’s nur 15 Plätze. Denn zu viele Luther verderben den Teig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.