Zum Inhalt springen

Knochen gebrochen

Leider wurde unser Aufenthalt in Münster von einem Unfall überschattet: Owen Meisel, 5, fiel gleich am ersten Abend auf einer Spielmatte so unglücklich, dass er sich den rechten Arm brach. In der Uniklinik Münster stellte sich heraus, dass der Arm gleich fünf mal gebrochen war, Elle und Speiche betroffen waren und der Bruch die Muskulatur verletzt hatte. Noch spät in der Nacht musste er operiert und mit Platten und Schrauben versehen werden. Am Freitag wurde er wieder entlassen. Für Luke und Kirsten war die Konferenz natürlich alles andere als angenehm. Karen und ich spielten die Chauffeure, da wir ja den Wagen dabei hatten; Karen war außerdem immer als Übersetzerin dabei. Mittlerweile war Owen schon bei seiner ersten Nachuntersuchung hier in Schweden, wo man die gründliche medizische Arbeit der deutschen Kollegen lobte. In 8-12 Wochen muss alles wieder herausoperiert werden.

* * *
Unfortunately we had that accident during our stay at Connect in Münster; Owen Meisel, five years old, fell so badly that he broke his right arm five times. The university hospital in Münster had to do a surgery that same night, putting a plate and screws into his arm. On Friday he was released again. For Luke and Kirsten Connect has not been as it was supposed to be. Fortunately our family was travelling by car, so we could do all the trips back and forth from the hostel to the hospital. Karen as a nurse did also the job of a translator from and into German. Now they’re all back in Sweden, Owen got already his first check-up and a new cast. In 8-12 weeks the plate and the screws need to be removed from Owens arm again.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.