Zum Inhalt springen

Das Jesuslabor

Neue Herausforderungen erfordern neues Denken, neues Denken erfordert
neues Handeln, neues Handeln stellt uns wiederum vor neue
Herausforderungen. Christen scheint das Denken „outside the box“ eher
schwer zu fallen, glaubt man doch fest an die Unveränderlichkeit Gottes
und seines Wortes, der Bibel. Kirchen und Gemeinden scheinen göttliche
Beständigkeit leicht mit der Dauerhaftigkeit eigener Traditionen und liebgewordener
Gewohnheiten zu verwechseln. Doch das 21. Jahrhundert fordert von uns,
manche Gewohnheiten über Bord zu werfen, die sehr gut zu vergangenen
Zeiten passten und es verlangt neue Gewohntheiten zu entwickeln, die perfekt in
postmoderne Zeiten passen – und nicht weniger biblisch sind. Wir arbeiten
mit H2O an genau der Frage: Wie sieht echte Jüngerschaft und Jesusnachfolge im 21.
Jahrundert aus?

Möchtest Du auf irgendeine Art mitmachen? Meld Dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.